Skip to Content

Anhängerpflege 101

5 replies [Letzter Beitrag]
Ashelya
Bild von Ashelya
Offline
Joined: 13.05.2014

Auf die Anfragen mehrerer Leute sowie den entsetzten "DU CHEATEST DOCH" Ausrufen im Gildenchat mache ich hier eine Kurzserie zur effektiven Führung eurer Anhänger.

(Beachtet hierbei, dass es auf englisch deutlich bessere Guides gibt und ich das hier recht kurz halten werde)

Ziel:
Test
(Screen von meinem Main genommen, die Hälfte ist grad auf Missionen unterwegs)

So sieht eine Anhängerschaft aus nach 4 Wochen Pauli geprüfter Pflege.
Vergisst dabei nicht, dass der Zufall immer eine große Rolle spielen wird und es entweder länger oder sogar kürzer dauern wird auf einen ähnlichen Stand zu kommen.

____________________________________________

Benötigt:
Addons:
HandyNotes
HandyNotes_DreanorTreasures

Mondsturzgasthaus (Stufe 2)
Zwergenbunker (Stufe 2)
Wiederverwertung (Stufe 3) (Questreihe ab Stufe 96 in den Spitzen von Arak)
(Kaserne (Stufe 3) ist optional)

Das wars. Mehr braucht man nicht. Ehrlich nicht.

____________________________________________

"Arbeit, arbeit":

Falls man es nicht schon beim Hochleveln gemacht hat, jetzt ist es allerhöhste Zeit - Schätze und Raremobs in Dreanor suchen. Schmeißt euch gute Musik rauf sowie das Addon HandyNotes welches zusätzlich HandyNotes_DreanorTreasures benötigt. Das super nützliche kleine Addon müllt euch eure Map mit allen Schätzen zu, sodass ihr freiwillig alles sammeln geht damit ihr wieder was erkennen könnt.
"Aber warum?" Ihr braucht Ressourcen und zwar ganz ganz viele damit ihr die Gebäude aufwerten könnt und genug in Reserve, dass die Arbeitsaufträge im Zwergenbunker 24/7 laufen und ihr eure Anhänger auch auf Missionen schicken könnt. Da jeder Raremob auch zwischen 10-20 Ressourcen droppt, solltet ihr die auch alle abklappern. (positiver Nebeneffekt - jede Menge Gold und Grün/Blauzeug zum entzaubern)

Wer absoluter Purist ist und keine Addons verwenden möchte, der braucht WoWHead im Hintergrund, sowie alle Geschichtsstränge in Dreanor durchgespielt. Erst dann verkauft der Archäologielehrer Grakis in Sturmschild (Fragt eine Wache da ihr keine Koordinaten sehen könnt!(49/34)) Schatzkarten für die jeweiligen Gebiete die euch ebenfalls alle Schätze auf der Karte anzeigen, aber jeweils 100g das Stück kosten. Raremobs sieht ihr darauf keine!

Empfehlen kann ich nur beides zu machen, da das Addon nicht immer genau ist, manche Schätze auslässt allerdings sagt ob der Schatz in einer Höhle ist, ein spezielles Event benötigt und ähnliches.

Das ist der anstrengendste Teil. Versprochen.

Um die Pläne für die Wiederverwertung freizuschalten muss man eine Questreihe in den Spitzen von Arak abschließen. Sie startet mit der Quest "Entpilzung" und ist in ca. 15 Minuten fertig.

____________________________________________

Gebäude:

Mondsturzgasthaus:

Das ist neben dem Bunker euer wichtigstes Gebäude was die Anhänger betrifft. Ab Stufe 2 könnt ihr nämlich einmal die Woche (Mittwoch ist Resett) einen Anhänger rekrutieren.
Das beste daran ist, dass man sich eine Fähigkeit oder Eigenschaft aussuchen kann, welche der Anhänger zu 100% haben wird. Doch das ist nicht alles, ihr habt sogar eine Auswahl aus 3 Anhängern die obendrauf noch selten sein können, jedoch nicht garantiert. Es können auch nur 3 ungewöhnliche sein.

Miep
(Die Twinks haben doch halt zu viel Glück und kriegen gleich 2 seltene Anhänger zur Auswahl)

Die Anhänger sind immer auf lvl 90 und die Auswahl ist absolut zufällig.

ACHTUNG: Wenn ihr die Fähigkeit/Eigenschaft ausgewählt habt, sind die 3 Anhänger eure Auswahl für die komplette Woche, ihr könnt nicht eine andere auswählen und seid mit der Wahl gebunden. Die 3 bleiben so lange in der Auswahl bis ihr einen anheuert oder es wieder Mittwoch ist. Ihr könnt das Fenster auch schließen, sie verschwinden nicht.

Dabei ist es sehr empfehlenswert nur die Eigenschaften auszuwählen und da gibt es 4 Sieger:
Episches Reittier: Verringert die Missionsdauer um 50%.
Große Ausdauer: Erhöht die Erfolgsaussichten bei Missonen, deren Dauer mehr als 7 Stunden beträgt.
Kraftspurt: Erhöht die Erfolgsaussichten bei Missionen, deren Dauer weniger als 7 Stunden beträgt.
Wiederverwertung: Erhöht die bei einer Mission erhaltenen Garnisonsressourcen um 200%.

Die Eigenschaften stacken, wenn ihr also 3 Wiederverwerter auf eine Mission schickt die 175 Ressourcen als Belohnung abwirft, sind es 910 Ressourcen. Genauso verhält es sich mit den Epischen Reitern.

Die Große Ausdauer ist zu empfehlen wenn ihr nicht vorhabt alle 2 Stunden eure Garnison zu besuchen oder Twinks besitzt, die einmal am Tag das Licht der Welt erblicken.

Der Kraftspurt hingegen synchronisiert absolut genial mit dem epischen Reittier und ist für alle Daueronline-Nerds zu empfehlen.

"Warum Eigenschaften und keine Fähigkeiten?" Da ihr genug Fähigkeiten habt. Jeder Anhänger besitzt 2 Fähigkeiten wenn er die epische Stufe erreicht hat. Bei 20 Anhängern sind das 40, mit der Kaserne sogar 50 Stück. In einer "großen" Schlachtzugsmission reicht es nicht mehr aus nur die ganzen Fähigkeiten zu kontern, selbst wenn ihr alles Kontern könnt ist die Erfolgschance nicht 100%. Ihr braucht die Buffs der Eigenschaften, seien es Völkerbuffs, Geländebuffs oder die Gegnertypbuffs. Da die Missionsdauer der einzige Faktor ist, der immer vorhanden ist, sind die Missionsdauerbuffs die einzigen Buffs die immer greifen werden.
Zudem ist die Chance eine Fähigkeit die man sporadisch vorhanden hat, bei 3 Anhängern die Woche zu finden höher als die der Buffs.

Zuletzt noch - Achtet auf Klassenvielfalt. 20 Krieger sind schön und gut aber ein Krieger kann nicht dipellen oder Gruppenschaden gegenheilen. Je mehr unterschiedliche Klassen ihr habt (Speccs sind hierbei total egal) desto mehr unterschiedliche Fähigkeiten Combos können eure Anhänger haben.

____________________________________________

Zwergenbunker/Wiederverwertung:

Die zwei Gebäude produzieren Ausrüstung für eure Anhänger. Der Zwergenbunker direkt, die Wiederverwertung indirekt.

tralalala der tab neeeervt
(Elune segne den Entwickler der das Zeug stackbar gemacht hat)

Die Wiederverwertung wurde vor kurzem gehotfixed und funktioniert folgendermaßen:
Stufe 1: Man hat eine Chance bei erfolgreichen Missionen eine Tasche mit Bergungsgut zu erhalten.
Stufe 2: Die Tasche wird durch eine Kiste mit Bergungsgut ersetzt.
Stufe 3: Missionen der Stufe 90-95 werfen Taschen ab, 96-99 große Kisten mit Bergungsgut, Missionen
der Stufe 100 werfen immer eine große Kiste ab.

Die Taschen enthalten Grauzeug und gelegentlich Mats, die Kisten zusätzlich Grünzeug aller Levelstufen sowie Anhängerausrüstung und die großen Kisten noch die Chance auf epische Gegenstände aller Stufen, auch die Dreanor 665er Worldepics sowie ein einzigartiges Transmoggset für eure Klasse. (Das Set welches geboostete Chars am Anfang erhalten)

____________________________________________

Kaserne: (optional)
Stufe 1: schaltet Erkundungsmissionen frei die erhöhte Erfahrung für eure Anhänger anbieten
Stufe 2: (für unsere Ziele unwichtig)
Stufe 3: erlaubt euch 25 Anhänger gleichzeitig aktiv zu haben, was die Vielfalt der Fähigkeiten und Eigenschaften erhöht.

____________________________________________

Aussortieren der Anhänger:

Irgendwann kommt ihr an einen Punkt an, an dem ihr mehr Anhänger habt als das Maximum erlaubt. Grundsätzlich kann man mehr haben, also verfallen keine falls man in einem Dungeon plötzlich Leeroy erhält, jedoch gibt es massive Einschränkungen solltet ihr das nicht ändern: bei 21/20 Anhängern könnt ihr keine Missionen mehr starten und keine Anhänger den Gebäuden zuweisen. Damit ihr einen Anhänger deaktivieren könnt, müsst ihr zuerst diesen Zustand erreichen, den Anhänger der inaktiv werden soll im Anhängertab eures Missionstisches rechtsklicken und "Deaktivieren" auswählen. Ihr könnt sooft Anhänger deaktivieren wie ihr braucht um wieder auf 20/20 oder 25/25 zu kommen, allerdings nur einmal pro Tag einen inaktiven Anhänger wieder aktivieren was zusätzlich 250g kostet.

Wer das liest ist ein IT-Nerd
(Leibwache Illona muss dran glauben)

Was deaktiviert man dann? "Alles was nicht 100 oder episch ist!" Nein. Pfui, aus, pöhse!
Es gibt mehrere Aspekte die für jede Garnison gelten, egal welche Gebäude oder Anhänger man hat: deaktiviert immer die Anhänger mit Berufen, für welche ihr die Berufshütten nicht habt. Was nützt mir ein aktiver Schneider wenn ich keine Schneiderhütte hab? Es frisst nur die Eigenschaften weg welche mit nützlicheren Boni besetzt sein könnten. Als zweites sortiert man die 5 Anhänger mit "Leibwache" aus. Diese 5 Anhänger sind die einzigen die diese Eigenschaft besitzen und die diese Eigenschaft auch trotz der "Reroll" Marken nicht verlieren.
Beschützerin Illona, Delvar Eisenfaust, Krallenpriester Ishaal, Tormmok und Leorajh sind die Leibwachen.
Nat Peagle wäre als nächstes dran solltet ihr nicht an den "Oschis" interessiert sein oder sogar damit schon fertig und Phylarch der Immergrüne nützt euch kaum etwas wenn ihr das Sägewerk schon abgerissen habt.

Sind die Berufe aussortiert fängt der recht schwere und langwierige Teil an - Die Fähigkeiten und Eigenschaften zu optimieren. Heißt auf gut Deutsch: Jede Fähigkeit gleich oft besitzen und Eigenschaften auszusortieren, die nicht oft "proccen". Solltet ihr Bräuliebhaber haben, aber keinen einzigen Pandaren unter euren Anhängern ist es genauso sinnfrei wie ein Ingi ohne Ingihütte.

____________________________________________

Ausnahmen:

Man kann jede vorgegebene Fähigkeit und Eigenschaft mit dem "Umschulungszertifikat für Anhänger" rerollen außer die oben genannten Leibwachen. Diese sind für die Kaserne Stufe 2 vorgegeben und können weder von einem Zertifikat rerollt, noch von dem "Der ultimative Tanzleitfaden" oder dem "Heartstone-Strategieführer" Buch überschrieben werden. Diese 3 Gegenstände sind seltener als die Raidmissionen und pures Gold wert.
Das Zertifikat rerollt die 5 Skills eures Anhänger total zufällig - zum positiven oder negativen.
Das Tanzleitfaden ersetzt eine zufällige Eigenschaft mit dem "Tänzer" - diese Eigenschaft fungiert als eine Fähigkeit und kontert Gefahrenzonen. Ist also nutzlos falls euer Anhänger schon Gefahrenzonen mit einer Fähigkeit kontern kann.
Der Strategieführer ersetzt ebenfalls eine zufällige Eigenschaft mit "Heartstone-Profi" - Sie erhöht die Erfahrung von den Gruppenmitgliedern um 35%.

Durch diese Gegenstände könnt ihr euren Lieblingsanhänger der ein Schmied ist "retten".

____________________________________________

Das waren die Grundlagen, Teil 2 mit "Warum Anhänger in Gebäuden nicht immer toll sind", "Pauli jetzt hab ich 15 grüne Anhänger aus dem Gasthaus die lvl 90 sind" sowie "Wo zum geier sind die Raidmissionen" folgt in Kürze.

Ashelya
Bild von Ashelya
Offline
Joined: 13.05.2014
Placeholder

[PLACEHOLDER FÜR TEIL 2]

dass mir hier ja keiner den post rumverschiebt!
Kommentare und Verbesserungsvorschläge sind gerne gesehen!

Calla
Bild von Calla
Offline
Joined: 05.01.2008
Anhänger

Hab zwar kein Schimmer gehabt, nur Menschenverstand, aber bei mir sieht das auch so aus Wink Danke für den Guide Pauli.

Mulini
Offline
Joined: 17.05.2014
Erst mal danke für die Infos

Erst mal danke für die Infos und zusammen stellen.

Paar Kleinigkeiten jedoch:
Momentan sollte man mit dem Main und auch Twinks die schon länger da sind kaum Ressourenprobleme haben, dass man sich die Kisten sammeln noch antun müsste.

Und man sollte ggf erwähnen das "Der ultimative Tanzleitfaden" schwächer ist als die normale Fähigkeit zu seien scheint.
Quelle:
http://imgur.com/IB5d3xG
http://de.wowhead.com/item=118474/der-ultimative-tanzleitfaden#english-c...

Danke für den Guide und schlaf erstmal ^^ (5:42 O.o)

Noxaro (nicht überprüft)
Danke Pauli, da waren noch

Danke Pauli,

da waren noch ein paar Tips drin die ich so nicht beachtet habe. Ich persönlich warte jetzt auf den Teil "WO VERDAMMT NOCHMAL SIND ENDLICH DIE RAIDMISSIONEN" Laughing out loud

Darktos
Offline
Joined: 11.08.2013
Gibt nur eine Raidmission


forum | about seo